Hirtengulasch mit OŽUJSKO Bier

Hirtengulasch

Zutaten

  • 0,5 kg Schweineschulter
  • 0,5 kg Rinderkeule
  • 1 kg gelbe Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150 ml Tomatenpüree
  • 1 große Karotte
  • 70 g Selleriewurzel
  • 50 g Petersilienwurzel
  • 1 Esslöffel Tomatenkonzentrat
  • Petersilienblatt
  • 1 dl Weißwein
  • 1-1,5 l Brühe
  • 2 Prisen Salz und Pfeffer
  • 2 Prisen gemahlener Pfeffer
  • 100 g Mehl
  • 1 Ei
für 4- 5 Person(en)

Zubereitung

Zwiebeln sollten bei mittlerer Hitze so lange wie möglich gekocht werden. Je länger es gedünstet wird, desto schmackhafter wird das Gulasch

Wenn das Fleisch hinzugefügt wird, muss es von allen Seiten geröstet werden, um eine Kruste auf den Fleischstücken zu erzeugen, die das Fleisch umschließt und es in seinem eigenen Saft kochen lässt.

Die Brühe langsam hinzufügen, immer nur so viel, dass die Flüssigkeit das Fleisch kaum bedeckt. Alles so lange wie möglich gekocht wird. Das Fleisch wird weicher, wenn es länger gekocht wird. Erst am Ende bestimmen Sie seine Dichte und Saftigkeit durch zusätzliches Einweichen.

Hausgemachte Nudeln oder Gnocchi können mit einem festeren oder weicheren Teig zubereitet werden und können aus Mehl und Eiern oder einfach aus Mehl und Wasser zubereitet werden.  Oder einfach fertige Nudeln verwenden. Die Nudeln können mit dem Gulasch gekocht werden. Dazu passt wunderbar ein Ožujsko pivo. 

Produkte für dieses Rezept


Delikroat Logo SmallDelikroat Austria Onlineshop
Delikroat Neubaugasse 60, 1070 Wien Austria +43 660 3767090 DELIKROAT@DELIKRO.AT